Über uns
– Werkstadt München

Über uns – Werkstadt München

Die Werkstadt München ist die erste Kampagne der Allianz für München, einem Zusammenschluss aus Vereinen und Verbänden aus unterschiedlichen Bereichen, Unternehmen aus verschiedenen Branchen, Gewerkschaften, Bürgerinitiativen und Parteien, die sich für ein München mit Zukunft einsetzen wollen.

Das Ziel der Allianz für München ist , dass München auch weiterhin eine weltoffene und innovative Stadt bleibt. Dafür braucht es nicht mehr Ge- und Verbote, sondern ein gemeinsames Ringen um die besten Lösungen. Dafür setzen wir uns ein. Unser Ziel ist es, dass München weiterhin eine attraktive Stadt zum Wohnen und Arbeiten bleibt.

Unsere Vertretung nach außen:

Melanie Hammer

Geschäftsführerin BHB Unternehmensgruppe

„Wenn in Zukunft städtebauliche Anpassungen nicht mehr möglich sind, wird München im internationalen und nationalen Vergleich abgehängt. Stillstand bedeutet in diesem Fall einen zunehmenden Verfall von Substanz und damit auch der Attraktivität. Wir wollen mit der Allianz dazu beitragen, dass wir das, was München ausmacht, eine Mischung aus Tradition und Fortschritt, auch weiterhin erhalten bleibt. Dies ist nur mit Entwicklung und Wachstum möglich.“

Julian Rautenberg

Direktor Donner & Reuschel AG

„Unabhängig davon, ob man sich als Unternehmen am Markt positioniert, auf Kapitalmärkten erfolgreich sein will oder als Stadt auch in Zukunft die Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger erhalten soll, es braucht kreative Lösungen und keine Einschränkungen.“

Mon Müllerschön

Kunstberaterin & Kolumnistin

„Die erfolgreichsten Künstler der Geschichte wurden zu Beginn häufig kritisiert, denn Sie haben Dinge anders gemacht, als es zuvor der Standard war. Heute werden ihre Kunstwerke gefeiert. Mit der Werkstadt München können wir moderne Ideen und Vorstellungen gemeinsam diskutieren. So wie die Geschmäcker verschieden sind, sind auch die Bedürfnisse der Menschen verschieden. Es ist die Aufgabe der Stadt, allen gerecht zu werden.“

Christian Greiner

Vorsitzender des Vorstands der LUDWIG BECK AG

„Handel ist Wandel. Und so wie wir als Kaufhaus der Sinne und täglich neu erfinden müssen, um für Kunden, für unsere Touristen, aber auch für unsere Mitarbeiter attraktiv zu bleiben, ist es die Aufgabe einer Stadt ebenso attraktiv und innovativ zu bleiben, um für Unternehmen, für Bewohner, aber auch für Touristen und alle Besucher attraktiv und spannend zu bleiben.“